Buecher Compressed

Librarium-Literatur: Die Büchersammlung wächst weiter
Die Büchersammlung des RPG Librarium Aachen e.V. ist im Jahr 2018 auf eine stattliche Summe von 69 Titeln gewachsen. Darunter befinden sich viele Werke größerer Rollenspielsysteme wie Das Schwarze Auge, Dungeons & Dragons, Shadowrun, Splittermond und Call of Cthulhu, aber auch ein Sammelsurium alleinstehender Regelwerke, Einzelstücke und sogar das ein oder andere Sachbuch zum Thema (Pen&Paper-) Rollenspiel.
Außerdem hat der Librarium inzwischen eine abschließbare Büchervitrine im Aachener Spieleladen Level 9000 aufgestellt, auf welche Vereinsmitglieder Zugriff haben und die den Austausch der Rollenspielliteratur vereinfachen soll (und noch dazu dekorativ aussieht).
Die Inventur im Dezember 2018 hat außerdem ergeben, dass dem Librarium in seinen 4 Lebensjahren noch keine Bücher abhanden gekommen sind, und dass alle Bücher in gutem bis liebevoll benutztem Zustand sind.

Rollenspieltests, Workshops und gepflegtes Fachsimpeln unter Nerds: Die Monatstreffen des RPG Librarium
Wie im Vorjahr hat der RPG Librarium an jedem 16. des Monats ein Treffen für Rollenspielinteressierte und-begeisterte organisiert. Dieses Monatstreffen dient der Vernetzung von Pen&Paper-Spieler/innen; egal ob Neuling oder alter Hase, ob Vereinsmitglied oder nicht. Die Besuchszahlen schwanken momentan zwischen 10 und 25 Personen. Der Ort des Monatstreffens wechselt momentan - je nach Thema des Abends - zwischen der Cocktailbar Papillon und dem Spieleladen Level 9000.

Im Jahr 2018 gab es beim Monatstreffen folgende Rollenspieltests und Themenabende...

  • Januar: Rollenspieltest InSpectres / InSpace
  • Februar: Rollenspieltest "Die Sklavengrube des Nekromanten", ein Dungeon World-Szenario
  • März: "Monster, Schurken & andere Unannehmlichkeiten"
  • April: Rollenspieltests "Splittermond" und "7te See"
  • Mai: Show and Tell: DIY Spielutensilien
  • Juni: Sommerfest des RPG Librarium
  • Juli: Brettspiele-Abend
  • August: Workshop „Kreative Klischees & stumpfe Stereotypen!“
  • September: Rollenspieltest: "Arenakämpfe"
  • Oktober: Workshop "Helden erschaffen, Geschichte(n) schreiben"
  • November: Offene Spielrunden
  • Dezember: Weihnachtstaverne


Rollenspielabende mit der RWTH Aachen und der KatHo Aachen
Im Jahr 2018 hat der Librarium vier offene Pen&Paper-Rollenspielabende speziell für Neulinge veranstaltet, davon zwei in Kooperation mit der Fachschaft Mathematik/Physik/Informatik (FSMPI) an der RWTH Aachen und zwei mit der Katholischen Hochschule (KatHo) Aachen. Während die Rollenspielabende mit der FSMPI schon zum etablierten Semesterprogramm des Librarium gehören und im Mai und November ca. 60 bzw. ca. 100 Teilnehmer/innen begrüßen konnten, stecken die Rollenspielabend mit der KatHo in den Kinderschuhen - noch!
Der Librarium bedankt sich bei allen Spielleiter/innen, welche Events dieser Art möglich machen und hofft auch für 2019 auf weitere gute Zusammenarbeit mit der FSMPI und der KatHo.

Libarium auf Exkursion: Rollenspielfreizeiten 2018 und 2019
Die 5-tägige Rollenspielfreizeit im Januar 2018 auf die Jugendherberge Freusburg (bei Siegen) wurde von 16 Teilnehmer/innen angetreten. Im Januar 2019 waren es bereits 24, die mitfuhren. 2018 wurde der Reisezeitrekord gebrochen und ein Sturmtief verlängerte die zweistündige Zugfahrt auf teilweise bis zu acht Stunden. Erfreulicherweise lag 2019 kein Baum auf den Schienen, sodass auch am Anreisetag abends bereits erste Spielrunden stattfinden konnten. 2018 wie 2019 zeichnete sich die Rollenspielfreizeit durch eine große Varianz an Spielrunden aus, die dort von Teilnehmer/innen angeboten wurden. Außerdem reiste die Bibliothek des Librarium mit und bot Möglichkeit zum Stöbern durch die verschiedensten Rollenspielsysteme.
2019 fand zudem das ca. 4-stündige Pilotprojekt "Weltenbrücken" statt, ein gemeinsames Pen&Paper-Abenteuer für alle Teilnehmer/innen, aufgeteilt in 5 Spielrunden, wobei sich die Handlungsstränge der 5 Spielwelten kreuzten und die Teilnehmer/innen durch die Spielrunden wechselten. Auch im kommenden Jahr soll wieder eine Rollenspielfreizeit organisiert werden. Das Datum steht noch aus.

Multiversum: Mitteilungen aus fernen Welten
Bei der Librarium-Weihnachtsfeier 2017 entstand die Idee zu einem Flugblatt, welches fiktive Nachrichten aus unseren Rollenspieluniversen überbringen soll. 2018 wurde das Flugblatt "Multiversum" realisiert. Unter dem Motto "Mitteilungen aus fernen Welten" berichtet das Multiversum aus den Spielwelten von Das Schwarze Auge, Shadowrun, Cthulhu und weiteren fiktiven Universen. Die Artikel werden von Mitgliedern und Freund/innen des Librarium verfasst und von der Multiversum-Redaktion veröffentlicht. Jeder Beitrag ist willkommen, ob Newsticker, Heldenballade, fiktive Werbeeinblendung, Logbucheintrag, Todesanzeige oder was auch immer in eurer Spielwelt gerade aktuell ist - einfach per Mail an multiversum at rpg-librarium.de. Außerdem gibt es Spielrunden-Annoncen und Neuigkeiten aus der Vereinsarbeit des Librarium (meist ein Bericht von den Monatstreffen). Das Multiversum wird auf dieser Webseite als PDF veröffentlicht und es sind bereits 6 Ausgaben erschienen.

Ein frohes Jahr 2019!
... auch wenn 2019 zur Veröffentlichtung dieses Jahresrückblicks schon 2 Wochen alt ist. Nichtsdestotrotz freuen wir uns auf ein weiteres Jahr mit euch und wünschen euch Würfelglück, Initiative, ein paar kritische Erfolge und möglichst wenig Patzer bei euren Quests. Und wenn ihr über die Arbeit und die Events des RPG Librarium Aachen e.V. auf dem Laufenden bleiben wollt, schaut öfter hier vorbei oder abonniert einfach unseren Newsletter!